Testdurchführung

Ihr Test ist bei uns in sicheren Händen, denn Sie erhalten von der sorgfältigen Vorbereitung bis zur Dokumentation des Tests alles aus einer Hand. Wir schreiben die Software auf die Ziel-Hardware, und parametrieren sie entsprechend den Testanforderungen. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist die Überprüfung Ihrer Kunden-Requirements auf Testbarkeit.

Mit unserer lang­jährigen Erfahrung im Software-Test setzen wir die Testvorgaben in geeignete Spezi­fika­tionen um. Nach erfolgtem Kunden-Review erzeugen wir aus diesen Doku­menten, teilweise automatisiert, die ausführbaren Test­fälle. Sollte die Auto­mati­sierung einzelner An­forder­ungen nicht möglich sein, werden diese im Rahmen von manuellen Tests abgedeckt. Die Ergebnisse aus beiden Durch­führungs­arten werden gesammelt und dem Kunden in einem Report zur Verfügung gestellt. Wertvolle Hinweise bezüglich Auffällig­keiten arbeiten wir für Sie heraus. Die sich dahinter ver­bergenden Fehler können an­schließend gezielt im Team „Tester & Entwickler“ durch Debugging am HIL-System aufgedeckt werden.

Auf eigenen wie auch auf HIL-Systemen von Dritten läuft so der Test „auf Knopf­druck“ weitest­gehend auto­mati­siert ab. Dabei nutzen wir unsere eigenen Testwerkzeuge oder integrieren gerne auch beim Kunden vorhandene und eingesetzte Test­auto­mati­sierungs- oder Test­manage­ment-Werkzeuge in unsere Tool-Kette, so dass die Daten­konsistenz immer sicher­gestellt ist.

Auch im Hardware-Test setzen wir einschlägige Normen (z.B. für VW: VW80000 oder BMW: GS95024-3-1) in Test­abläufe um und ergänzen diese um wichtige Erfahrungs­werte. Dabei konzeptio­nieren und bauen wir für Sie die erforderliche Stimu­lations-Hardware und unterstützen Sie auch bei der Spezi­fika­tion Ihrer Soft­ware, welche auf der zu quali­fizieren­den Bau­gruppe zur Erreichung der nötigen Test­tiefe erforderlich ist. Den Prüfling inklusive der Spezial-Software nehmen wir an dem Test­system in Betrieb und führen die Tests aufgrund der vom Kunden vorgegebenen An­forder­ungen darauf durch. Im Ablauf ermittelte Daten sind zur Laufzeit kontrollierbar. Sie werden außerdem sinnvoll kompri­miert, über Bus­systeme ihrer Bau­gruppe (z.B. CAN, FlexRay) aus­ge­ge­ben und zur weiteren Ver­ar­bei­tung gespeichert. Wir kennen die ent­scheiden­den Para­meter und Mecha­nismen, die zu Ausfällen führen können, und weisen bei Auffällig­keiten im Quali­fikations­report explizit auf bekannte Probleme hin.

Erzielte Test­ergebnisse gleichen wir mit Resultaten früherer Tests bzw. Musterstände aus Test­manage­ment-Werk­zeugen ab und fassen sie zu Gesamt­test­berichten zusammen. Diese analy­sieren und werten wir für unsere Kunden gerne auch aus. Die Doku­mentation erfolgt versions­konform entsprechend einem geforderten Qualitäts­manage­ment.

Im gesamten Test von Software und Hardware, unabhängig davon ob manuell oder automatisiert, zielen wir auf eine kompromiss­los effiziente Durchführung ab.

Ihr Ansprechpartner für Testdurchführung:

daniel.heinrichnospam@obscured.isyst.de
☏ +49 911 / 37665–100