TestToolkit

Die TestToolkit-Bibliotheken stellen verifizierte Python-Hilfsklassen und -funktionen zur Testerstellung zur Verfügung. Sie kommen zum Einsatz, um typische Testaufgaben einfacher lösen und umsetzen zu können. Im TestToolkit (TTk) sind neben den Basis-Testfunktionen unter anderem auch Anbindungen an externe Testwerkzeuge sowie Klassen zur Variablenabstraktion enthalten. Aus den Bausteinen der Basis-Testfunktionen können auch projektspezifische Bibliotheken unkompliziert und zuverlässig zusammengesetzt werden.

In den Testskripten wird schließlich der über das TestEnvironment bereitgestellte Testrahmen unter Zuhilfenahme von TTk- und projektspezifischen Funktionen mit Testschritten gefüllt. Dabei finden die jeweiligen Anforderungen im Testprojekt Beachtung.

Da die Funktionen und Schnittstellen des TestToolkits direkt in den Testablauf eingebunden sind, werden die TTk-Bibliotheken – unabhängig von der Test­ablauf­steuerung iTestStudio TA – als eigenständiges Release ausgeliefert und können zusammen mit den Testskripten versioniert werden. Somit wird sichergestellt, dass Aktualisierungen der Testablaufsteuerung zu keinen unerwarteten Auswirkungen im Ablauf der Testskripte führen.